Referenz Solarthermie

Standort: Haselünne


Wärmepumpenanlage mit Solarunterstützung

Standort: Haselünne

Anlagenbeschreibung:
Die installierte Kollektoranlage besteht aus zwei Teilfeldern mit jeweils 6,4 m (40 Röhren).

Das erste Kollektorfeld ist auf dem Ostdach und das zweite Kollektorfeld auf dem Westdach der Garage montiert. Die Rückläufe der beiden Kollektorfelder sind durch ein Dreiwegeumschaltventil getrennt so das immer nur ein Kollektorfeld am Solarpufferspeicher angeschlossen ist. Der s-power Solarregler TDC 3 vergleicht die Temperaturen in den Teilfeldern mit der Solarpufferspeichertemperatur und steuert das jeweils wärmere Teilfeld auf den Eingang des Solarpufferspeichers.

Die Wärmepumpe ist im oberen Drittel des Solarpufferspeichers angeschlossen. Das Heizsystem (Fußbodenheizung) wird am Höchsten Punkt des Speichers entnommen. Somit heizt die Wärmepumpe nur die Differenz zwischen errechneter Temperatur der Witterungsgeführten Regelung und der Ist-Temperatur im Solarpufferspeicher nach.

Die berechnete Amortisationszeit der installierten Solarkollektoranlage beträgt
ca. 5-6 Jahre.
(Bei einer Strompreissteigerung von 15 % pro Jahr)